Archive for December, 2011

Michael Wolf – The Man Who Owns the News – Inside the Secret World of Rupert Murdoch

Sunday, December 4th, 2011

Eine Biographie, die mir die Augen geöffnet hat. Mit dem Wertesystem des Bildungsbürgertums erzogen bin ich gar nicht auf die Idee gekommen, dass man das Zeitungsgeschäft auch einfach gewinngesteuert betreiben kann. Das funktioniert sogar noch besser, wenn alle anderen weiter an ihrem bildungsbürgerlichen Wertesystem festhalten.

Dies scheint einer der Ecksteine von Rupert Murdochs beispielloser Erfolgsgeschichte zu sein. Seitdem lese ich Zeitungen wieder viel aufmerksamer und verstehe auch das Verhalten der Springer-Presse ein bisschen besser.

Paul A. Samuelson & William A. Barnett – Große Ökonomen im persönlichen Gespräch

Sunday, December 4th, 2011

Dem Buch liegt eine eigentlich gute Idee zugrunde: Kapazitäten auf dem Gebiet der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre interviewen sich in vertraulichen Gesprächen.

Für jemanden, der wie ich keines der beiden Fächer studiert hat, ist das Buch trotzdem praktisch unlesbar, da praktisch auf jeder Seite Bezug auf Theorien und Personen genommen wird, die ich nicht kenne.

Chinua Achebe – Heimkehr in ein fremdes Land

Sunday, December 4th, 2011

Achebe schreibt über einen Nigerianer, der nach seinem Studium in England in sein Land zurück kehrt, um dort für die Regierung aktiv zu werden.

Eigentlich ein ehrlicher Mensch, wird er dennoch schnell Teil der korrupten Administration, was ihn schließlich zu Fall bringt.

Martin Suter – Der letzte Weynfeldt

Sunday, December 4th, 2011